Montag, 27. Februar 2017

Gestricktes Pompadour-Täschchen


Kürzlich habe ich mir dieses wirklich wundervolle Strick-Buch zugelegt. Nicht nur, dass allerhand Interessantes über textiles Handarbeiten zur Zeit von Jane Austren drin steht, man lernt bei den tollen Projekten ganz nebenbei auch noch eine Menge englischer Strick-Vokabel, von denen ich bisher noch nie etwas gehört habe!

to knit = rechts stricken
to purl = links sttricken

...also ich geb's zu, das hab ich vorher nicht gewusst....

In diesem Buch habe ich nun eine Anleitung - und Ansporn (was indestens genauso wichtig ist) - gefunden, endlich einmal zweifarbiges Fair-Isle-Stricken zu probieren, und habe mich an ein getricktes Pompadour-Täschchen herangewagt. Mal sehen, ob und was es wird. Noch sieht das ganze nämlich so aus:

 Nach einigen Stunden stricken und kämpfen mit den zwei Fäden, die ich irgendwie gleichzeitig und gleichmäßig bändigen sollte, ist mein erstes Täschchen dieser Art fertig.  Ehrlich gesagt bin ich ziemlich stolz auf mich und diesen Prototypen :) ...und das nächste Mal wird es sicher noch besser!


...und übrigens:


Kommentare:

  1. Jane Austen knits?! Na super, jetzt muß ich wohl auch wieder zu stricken beginnen... ^^ Das ist wunderhübsch geworden!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich kann das Buch nur empfehlen! Lauter fesche und durchaus machbare Sachen drin. :) Wird sicher nicht das letzte Stück gewesen sein, das ich daraus mache!

      Löschen